Herzlich willkommen!


Zurück zur Eingangsseite
Startseite


Aktuelle Vorstösse und Wortmeldungen im Parlament
Aktuell


Informationen zu meiner Person
Portrait


Politische Schwerpunkte und Texte
Politik


Berufliche Schwerpunkte und Fachtexte
Beruf


Presse, Radio und Fernsehen
Medien


Links zu Websites von mir nahestehenden Organisationen
Links


... und Seitenübersicht
Impressum




AKTUELL
Agenda | Aktuelle Texte | Medien | Neu auf der Website


Aktuelle Auftritte in den Medien

11. Oktober 2019, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Firmen sollen dort besteuert werden, wo gearbeitet wird.»
Die OECD will Firmen in jenem Land besteuern, wo sie ihren Umsatz machen und nicht mehr da, wo sie ihren Sitz haben. Das ist falsch, sagt Dora Andres, ehemalige Berner FDP-Regierungsrätin. Richtig wäre eine Besteuerung dort, wo die Produkte hergestellt werden, sagte Andres in der Freitagsrunde. Weiter zu Gast in der Freitagsrunde waren: Peter Bertschi (ehemaliges Mitglied der Chefredaktion von Schweizer Radio SRF), Cécile Bühlmann (ex-Nationalrätin der Grünen aus Luzern), Moderation und Redaktion: Hans Ineichen

20. September 2019, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
CVP-Wahlkampagne: «Eine typische Social Media-Geschichte»
Bezahlte Google-Werbung im Namen anderer Parteien und Personen: Die neue CVP-Wahlkampagne polarisiert und löst kontroverse Reaktionen aus. Ist das ein Kampagnenstil, an den wir uns gewöhnen müssen? Und warum ist es irritierend, wenn gerade die CVP unkonventionell auftritt? Weitere Themen: Das Bundesgericht entscheidet: Eltern haben keinen Anspruch auf «Homeschooling». Die Debatte über den Wert der Volksschule in der Schweiz. Der Wolf darf abgeschossen werden dürfen: das Parlament verabschiedet das Jagdgesetz. Die emotionale Debatte um ein Tier, das viele von uns im Alltag nicht einschränkt und um das es dennoch viele Mythen gibt. Es diskutieren: Isabel Pfaff (Schweiz-Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung), Cécile Bühlmann (ehemalige Nationalrätin Grüne, Luzern), Hugo Schittenhelm (Kommunikationsberater, früher Mediensprecher diverser Bundesräte), Autor/in: Daniel Eisner

3. Juli 2019, Seniorweb: Luzern für Frauen
«Neun Streifzüge durch die Zentralschweiz für Frauen»
Cécile Bühlmann und Eva Bachmann haben im Xanthippe-Verlag, Zürich, unter dem Titel: „mis lozärn“ einen besonderen Stadtführer herausgebracht. Der Untertitel „Neun Streifzüge durch die Zentralschweiz für Frauen“ verrät den geografischen Blick über den Tellerrand hinaus.

2. Juli 2019, SRF 1: Regionaljournal Zentralschweiz
Neuer Stadtführer geht Spuren der Frauen nach
Die ehemalige Nationalrätin Cecile Bühlmann ist Co-Autorin eines neuen Stadtführers für Luzern.

2. Juli 2019, Zentralplus: Neuer Stadtführer geht Spuren der Frauen nach
Auf Streifzug mit alt Nationalrätin Cécile Bühlmann
Ein neues Buch rückt Frauen in den Fokus, die in Luzern Spuren hinterlassen haben. Herausgeberin Cécile Bühlmann zeigt auf einem Rundgang, an welchen Orten sie die Stadt geprägt haben – ohne dass man davon heute etwas sieht.

21. Juni 2019, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
Frauenstreik und Autorennen
Eine Woche nach dem Frauenstreik diskutierte die Freitagsrunde über den Vaterschaftsurlaub. Der Ständerat hat ihn auf zwei Wochen festgelegt. Ebenso hat er sich für eine Frauenquote in Verwaltungsräten und Geschäftsleitungen ausgesprochen. Über den Sinn und Unsinn des E-Autorennens in Bern ist sich die Freitagsrunde uneinig. Die Freitagsrunde mit: Dora Andres (früher Polizei- und Militärdirektorin BE), Cécile Bühlmann (früher Nationalrätin Grüne LU), Michelle Beyeler (Dozentin für Sozialpolitik an der Berner Fachhochschule), Autor/in: Helen Hürlimann

7. Juni 2019, SRF 1: Regionaljournal Zentralschweiz
«Es ist dringend nötig, dass der Kampf weitergeht»
Vor dem zweiten Frauenstreik - Die frühere Nationalrätin Cécile Bühlmann erinnert sich an den Frauenstreik 1991 - und freut sich auf die Neuauflage.

7. Juni 2019, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Es wäre neu, wenn der Nationalrat klimafreundlich wäre!»
Die ehemalige grüne Nationalrätin Cécile Bühlmann glaubt nicht, dass der Nationalrat aus Klimaüberlegungen beim Ausbau des öffentlichen Verkehrs so spendabel ist. Ausserdem haben in der Freitagsrunde diskutiert: Michelle Beyeler (Politologin an der Berner Fachhochschule) und Carlo Schmid (ehemaliger CVP Ständerat aus Appenzell Innerhoden), Moderation und Redaktion: Hans Ineichen

25. April 2019, Radio Rasa: Reformation der katholischen Kirche
Ist die katholische Kirche noch zu retten?
Innerhalb der katholischen Kirche ist einiges los: Im letzten Herbst traten 6 Prominente Katholikinnen aus der Kirche aus, was eine ganze Reihe an Reaktionen auslöste, u.a. von Theologinnen und Theologen. Sie reichten über Ostern einen Brief an den Bischof Felix Gmür ein. Sie verlangen Reformationen.

5. April 2019, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
Wechsel an der Armeespitze: «Chance und Risiko zugleich»
Die Ankündigung kam für viele überraschend: Armeechef Philippe Rebord und Ausbildungschef Daniel Baumgartner treten ab. VBS-Chefin Viola Amherd sagt, dieser Doppelrücktritt biete mit Blick auf die anstehenden Grossprojekte der Armee auch neue Perspektiven. Was für Perspektiven, fragen wir. Weiteres Thema: Nach den Wahlerfolgen der Grünen und den Sitzverlusten der SVP in Luzern, Baselland und Zürich: Warum hat die grüne Welle auch das Land erfasst? Und hat die SVP die Themen nicht erkannt, die die Menschen im Land beschäftigen? In der Freitagsrunde: Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin Grüne/LU), Hans Kaufmann (ehemaliger Nationalrat SVP/ZH), Dora Andres (ehemalige Regierungsrätin FDP/BE), Autor/in: Daniel Eisner

16. März 2019, Nau.ch: Grüne Frauen gründen eigenes Netzwerk
«Grüne sind eine Frauenpartei»
Cécile Bühlmann, Alt-Nationalrätin der Grünen kämpft schon lange für die Rechte der Frau. «Die Gründung eines Netzwerk macht die Frauen nochmals stärker und das finde ich super», so Bühlmann im Video-Beitrag. Eigentlich sei es traurig, dass es sowas in der heutigen Zeit noch braucht.

15. März 2019, Radio Pilatus, Tele1: 1'500 Demonstrierende in Luzern für Klimaschutz
«Es ist wichtig, das die ältere Generation mitmacht»
Impressionen vom Klimastreik in Luzern, mit Video-Statements von Cécile Bühlmann (Alt-Nationalrätin der Grünen)

15. März 2019, Facebook: Impressionen vom Klimastreik in Luzern
«Die Jungen haben gemerkt, wie ernst es gilt»
Impressionen vom Klimastreik in Luzern, mit Video-Statements von Cécile Bühlmann (Alt-Nationalrätin der Grünen)

8. März 2019, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Ich werde die gleichberechtigte Welt wohl nicht mehr erleben»
sagt Cécile Bühlmann in der Freitagsrunde zum internationalen Frauentag. Die weiteren Themen in der Sendung sind die Erhöhung der Krankenkassen-Franchisen sowie die Präsentation der neuen 1000-er Note der Nationalbank. In der Sendung diskutieren: Cécile Bühlmann (ehemalige Nationalrätin der Grünen), Ruedi Aeschbacher (ehemaliger EVP-Nationalrat), Daniele Piazza (ehemaliger Journalist von RTSI), Moderation und Redaktion: Iwan Santoro

15. Februar 2019, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Die Leute wissen viel, aber handeln nicht entsprechend»
Die Bevölkerung des Kantons Bern hat die Energievorlage knapp abgelehnt. Flugbillete sind billiger als Zugbillete von Bern nach Zürich. Die Freitagsrunde zum Graben zwischen dem Bewusstsein um das Klima und dem eigenen Handeln. Aber auch der Rechnungsüberschuss, den Bundesrat Ueli Maurer präsentiert hat und die Investitionskontrolle, die der Bundesrat nicht will,diskutiert die Freitagsrunde. Heute mit Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin und Fraktionspräsidentin der Grünen aus Luzern), Michelle Beyeler (Politologin und Dozentin für Sozialpolitik an der Berner Fachhochschule), Lieni Füglistaller (früherer Nationalrat für die SVP Aargau), Autorin und Moderation: Helen Hürlimann

18. Januar 2019, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«So etwas zu machen ist eigentlich kontraproduktiv»
Das sagt Berater Hugo Schittenhelm zur öffentlichen Übertragung der Nationalratskommission, welche ExpertInnen zum Ramehnabkommen der Schweiz mit der EU befragt hat. Weitere Themen in der Freitagsrunde waren die Abschaffung des Eigenmietwertes, diese steht zum 3. Mal innert 20 Jahren auf der Agenda. Und Pierre Maudet, der in dieser Woche von der Genfer FDP Unterstützung erhielt. Die Freitagsrunde mit: Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin für die Grünen aus Luzern), Carlo Schmid (ehemaliger CVP Ständerat aus Appenzell Innerhoden), Hugo Schittenhelm (er ist Berater in Bern), Autor/in und Moderation: Helen Hürlimann

21. Dezember 2018, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Das ist Recht, das nicht recht ist!»
Die Freitagsrunde diskutiert kontrovers über die Busse, die der Flüchtlingshelferin Anni Lanz aufgebrummt wurde. Ist humanitäre Arbeit höher zu gewichten, als geltende Gesetze? Für Irritation in der Runde sorgt zudem Johann Schneider-Ammann, mit einem Interview, das er jetzt noch zum Abschied gab. Es diskutieren: Cécile Bühlmann (Alt-Nationalrätin, GPS, Luzern), Erika Forster (frühere FDP-Ständerätin, SG), Thomas D. Meier (Rektor der Zürcher Hochschule der Künste), Moderation und Redaktion: Michael Bolliger

23. November 2018, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Herr Maudet, treten Sie zurück!»
Cécile Bühlmanns ultimative Forderung an den Genfer Regierungsrat. Die Freitagsrunde war sich nicht einig über den UNO-Menschenrechtspakt und darüber, ob die Schweiz diesen unterzeichnen soll. Weiter diskutierte die Runde über Bundesanwalt Michael Lauber und das Treffen mit Gianni Infantino. Die Freitagsrunde mit: Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin, Grüne LU), Hans Kaufmann (früher Nationalrat, SVP ZH), Hugo Schittenhelm (Berater), Autor/in und Moderation: Helen Hürlimann

20. November 2018, SRF News: Rendez-vous
Protestaustritte aus der katholischen Kirche
Dass Papst Franziskus Abtreibung mit Auftragsmord gleichsetzt, das geht für sechs profilierte Schweizerinnen zu weit. Aus Protest sind sie aus der katholischen Kirche ausgetreten. Eine davon ist die ehemalige Nationalrätin der Grünen, Cécile Bühlmann.

26. Oktober 2018, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Es ist Zeit, gegenüber Saudi-Arabien härter aufzutreten»
Der Mord an Jamal Kashoggi ist ein abscheuliches Verbrechen und nur die Spitze des Eisberges. Darin ist sich die Freitagsrunde einig. Kein Konsens gibt es zu möglichen Strafmassnahmen der Schweiz gegenüber Saudi-Arabien. Ausserdem: Die Bundesrats-KandidatInnen-Liste und "Was darf ein Medikament kosten?". Es diskutieren: Cécile Bühlmann (ehem. Nationalrätin, Grüne LU), Thomas Held (Soziologe und Publizist, Zürich), Daniele Piazza (ehem. Bundeshauskorrespondent SRI), Moderation und Redaktion: Max Akermann

Ältere Radio- und TV-Beiträge mit Cécile Bühlmann finden Sie im » Archiv auf der Seite "Medien".  
© 2019 | Impressum | Sitemap |