Herzlich willkommen!


Zurück zur Eingangsseite
Startseite


Aktuelle Vorstösse und Wortmeldungen im Parlament
Aktuell


Informationen zu meiner Person
Portrait


Politische Schwerpunkte und Texte
Politik


Berufliche Schwerpunkte und Fachtexte
Beruf


Presse, Radio und Fernsehen
Medien


Links zu Websites von mir nahestehenden Organisationen
Links


... und Seitenübersicht
Impressum




AKTUELL
Agenda | Aktuelle Texte | Medien | Neu auf der Website


Aktuelle Auftritte in den Medien

22. März 2017, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Die grossen Bahnhöfe dieser Welt sind Kopfbahnhöfe»
Es geht in der Freitagsrunde auch um die Ästetik von Bahnhöfen und das Reisegefühl, irgendwo wirklich anzukommen. Die Bahn hat diese Woche nicht nur in Luzern Schlagzeilen gemacht, darüber sprechen wir und ebenso über die Frage, ob 16jährige an die Urne gehören oder nicht. Es diskutieren: Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin der Grünen, LU), Lieni Füglistaller (früherer SVP-Nationalrat, AG), Thomas D. Meier (Rektor der Hochschule der Künste in Zürich), Moderation und Redaktion: Michael Bolliger

5. Februar 2017, SRF 1: Persönlich
Zwei mit Leidenschaft: Cécile Bühlmann und Hanspeter Latour
Sie sind pensioniert und immer noch voller Energie: die ehemalige grüne Nationalrätin Cécile Bühlmann und der ehemalige Kult-Fussball-Trainer Hanspeter Latour. Sie engagiert sich weiterhin für Menschen am Rand und er tigert begeistert durch den Garten und fotografiert Tiere.

27. Januar 2017, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Die Rüge für BR Parmelin ist falsch»
Manchmal müsse ein Bundesrat schnelle und einsame Entscheide treffen, findet die Freitagsrunde. Sie hat deshalb wenig Verständnis für die Kritik der parlamentarischen Aufsicht an Verteidigungsminister Guy Parmelin. Der hatte die Auswahl eines neuen Luftabwehrsystems vorzeitig gestoppt. Es diskutieren: Cécile Bühlmann (ehemalige Nationalrätin, Grüne LU), Carlo Schmid (alt-Landammann AI), Thomas D.Meier (Rektor Hochschule der Künste Zürich), Moderation und Redaktion: Max Akermann

9. Dezember 2016, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Der Bürokratismus ist der Initiative geschuldet.»
Der Nationalrat ist für eine sanfte Umsetzung der Zuwanderungsinitiative. Die Freitagsrunde kann mit diesem pragmatischem Entscheid leben. Lieni Fügistaller will die Leute anstellen, die er für gut befindet. Katja Gentinetta führt den Bürokratismus auf die SVP zurück. Die Freitagsrunde vom 9.12.: Katja Gentinetta (Politikphilosophin und Unternehmerin), Cécile Bühlmann (ehemalige Nationalrätin, Grüne LU), Lieni Füglistaller (Unternehmer und ehemaliger Nationalrat SVP AG), Autor/in, Moderation und Redaktion: Helen Hürlimann

30. September 2016, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Mehr Ideologie als Sachverstand im Nationalrat»
Die Rentenreform im Nationalrat stösst in der Freitagsrunde auf scharfe Kritik. Sie vermisst den Willen zu einem mehrheitsfähigen Kompromiss.Weitere Themen: die hohen Krankenkassenprämien und das Ende der Minibar bei der SBB. Es diskutierten: Cécile Bühlmann (ehemalige Nationalrätin, Grüne LU), Ruedi Aeschbacher (alt-Nationalrat, EVP ZH), Thomas Held (früherer Direktor „Avenir Suisse), Moderation und Redaktion: Max Akermann

16. September 2016, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Ja klar, war ich schon an der Feckerchilbi!»
Die Freitagsrunde empfiehlt, die Feckerchilbi zu besuchen, das jährliche Treffen der Schweizer Jenischen und Sinti. Je mehr man wisse über diese Minderheit, desto weniger Vorurteile blieben.Weiteres Thema: Die Entschädigung für ehemalige Verdingkinder und andere Opfer des fürsorgerischen Freiheitsentzuges. Es diskutieren: Michelle Beyeler (Dozentin an der Berner Fachhochschule), Cécile Bühlmann (ehemalige Nationalrätin, Grüne LU), Lieni Füglistaller (alt-Nationalrat, SVP AG), Moderation und Redaktion: Max Akermann

8. Juli 2016, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Unser Kontinent ist in Aufruhr»
Europa steckt tief in der Krise – und die Schweiz ist mitten drin. Sowohl der Brexit, wie auch die Flüchtlingsproblematik betreffen uns stark, ob wir wollen oder nicht. Gefordert sei mehr, nicht weniger Solidarität mit Europa, findet die Freitagsrunde. Es diskutieren: Cécile Bühlmann (ehemalige Nationalrätin, Grüne LU), Thomas Held (früherer Direktor der Denkfabrik Avenir Suisse), Carlo Schmid (alt-Landammann und CVP-Ständerat AI), Moderation: Max Akermann

3. Juni 2016, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Beim Arzt war der Gotthard Thema, nicht mein Blutdruck»
Von den Gästen der «Freitagsrunde» war zwar niemand an der Feier, verfolgt haben sie die «Gotthard»-Eröffnung natürlich trotzdem. Eigentlich wollten wir noch über die Unternehmenssteuerreform diskutieren, die Frage der Entwicklungszusammenarbeit als zweites Thema hat die Gemüter aber zu sehr bewegt. Es diskutieren: Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin Grüne, LU), Thomas Held (ehem. Direktor «Avenir Suisse»), Daniele Piazza (früherer Bundeshauskorrespondent TSI), Moderation und Redaktion: Michael Bolliger

8. April 2016, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Eine Pressekonferenz wegen einer Banknote?»
Die Freitagsrunde wundert sich über die Aufregung, die die neue Grüne verursacht. Wir reden ausführlich über Geld, frisches und möglicherweise gewaschenes. Und dann gehts natürlich auch um den verweigerten Händedruck. Das Thema sorgt bei den Gästen für Ärger. Aus sehr unterschiedlichen Gründen. Es diskutieren: Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin der Grünen, LU), Hans Kaufmann (früherer Nationalrat der SVP, ZH), Georg Lutz (Politologe an der Uni Lausanne), Moderation und Redaktion: Michael Bolliger

26. Februar 2016, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Schweizer Waffen in Kriegsgebiete - das geht gar nicht»
Kriegsmaterialexporte, Armeebudget, neuer Anlauf für neue Kampfjets: gleich mehrere Militärdiskussionen prägten letzte Woche die Innenpolitik – und auch die Freitagsrunde. Verteidigungsminister Guy Parmelin spielte eine staatsmännische Rolle, fanden alle drei Gäste. Es diskutieren: Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin, Grüne LU), Hans Geiger (emeritierter Bankenprofessor, Universität Zürich), Georg Lutz (Politologe, Universität Lausanne), Moderation und Redaktion: Max Akermann

29. Januar 2016, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Ueli Maurer? Ein guter Start!»
Cécile Bühlmann war überrascht über den ersten Auftritt des neuen Finanzministers am Mittwoch und ist gespannt, ob er die Ausgewogenheit auch in Zukunft pflegt. Zu Beginn der Freitagsrunde gab aber das Thema Asyl zu reden, insbesondere die Idee der Deutsch-Vorschrift auf Pausenplätzen. Es diskutieren: Cécile Bühlmann (ehem. Nationalrätin der Grünen, Luzern), Peter Bertschi (stv. Chefredaktor Radio SRF), Georg Lutz (Politologe an der Uni Lausanne), Moderation und Redaktion: Michael Bolliger

24. Dezember 2015, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Freitagsrunde Special» - der politische Jahresrückblick
Die Freitagsrunde gibts zum Jahresende in einer Spezialausgabe – vier Gäste, zwei halbe Stunden, ein Rückblick. Das Politik-Jahr 2015 im Gespräch. Natürlich stehen die beiden prägenden Themen – die eidgenössischen Wahlen, der starke Franken - im Zentrum. Und falls Sie es schon vergessen hätten: der Ausruf «Asyltsunami!», die Erbschaftssteuer oder die Energiestrategie gaben 2015 auch zu reden und sind ebenfalls Thema in unserer Runde. Entscheidungen, Persönlichkeiten, Themen des Politikjahres 2015 – in der Spezialausgabe der Freitagsrunde. Es diskutieren: Cécile Bühlmann, Erika Forster, Thomas Held, Carlo Schmid, Moderation und Redaktion: Michael Bolliger

20. November 2015, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Im Unterschied zur Schweiz gibt es in Frankreich Ghettos»
Die Terroranschläge von Paris führen auch in der Schweiz zu politischen Diskussionen: Hat der Bundesrat genug gemacht angesichts der Terrorgefahr in Europa. Braucht es mehr Sicherheitskräfte? Und wie kann man solche Anschläge verhindern? Die Gäste: Erika Forster (Unternehmerin und frühere FDP-Ständerätin Kanton St. Gallen), Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin der Grünen, Luzern, und Stiftungsratspräsidentin von Greenpeace Schweiz), Hans Geiger (emeritierter Wirtschaftsprofessor und langjähriges Mitglieder der SVP, Kanton Zürich), Moderation: Lukas Mäder

30. Oktober 2015, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Die SVP soll jetzt das Europa-Dossier übernehmen»
Der Rücktritt von Bundesrätin Evelin Widmer-Schlumpf war Thema in der Freitagsrunde. «Schade, aber verständlich», urteilten die drei Diskussionsteilnehmerinnen. Ein zweiter Bundesratssitz für die SVP sei wohl unvermeidlich. Den oppositionellen Worten müssten nun aber konstruktive Taten folgen, zum Beispiel in der Europapolitik. Es diskutierten: Michelle Beyeler (Politologin, Fachhochschule Bern FHB), Cécile Bühlmann (alt-Nationalrätin, Grüne Luzern), Erika Forster (ehemalige FdP-Ständerätin St.Gallen), Moderation und Redaktion: Max Akermann

18. September 2015, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Ich wünschte mir eine existenzsichernde AHV»
In der Sonder-Freitagsrunde wurden die Reformvorschläge für die Altersvorsorge kontrovers diskutiert. Eigentlich bräuchte es ganz neue Modelle, aber mehr als eine Mini-Reform sei politisch nicht durchsetzbar. Unsere Gäste im Hof des Generationenhauses Bern: Cécile Bühlmann (frühere Nationalrätin, Grüne LU), Michelle Beyeler (Politologin, Berner Fachhochschule), Bernd Schildger (Direktor Tierpark Dählhölzli), Moderation und Redaktion: Max Akermann

28. August 2015, SRF 4 News: Die Freitagsrunde
«Wir haben die ältesten Atomkraftwerke der Welt»
Ist der Atomausstieg wirklich beschlossene Sache, oder kommt es zum Ausstieg aus dem Ausstieg? Können erneuerbare Energieformen die Atomkraft ersetzen? Über diese und weitere Themen haben die Teilnehmer der Freitagsrunde heftig debattiert. Bei der Freitagsrunde dabei waren die ehemalige FDP-Ständerätin Erika Forster, alt CVP-Ständerat Carlo Schmid und die grüne Ex-Nationalrätin Cecile Bühlmann. Autor: Max Akermann, Redaktion: Susanne Stöckl

Ältere Radio- und TV-Beiträge mit Cécile Bühlmann finden Sie im » Archiv auf der Seite "Medien".  
© 2017 | Impressum | Sitemap |